Schreiben befreit die Seele und den Geist

Intelligenz

Intelligenz ist die Barriere die verhindert,

dass etwas zum einen Ohr hinein geht und zum anderen wieder hinaus.

2012

Intelligenz

Menschlein

Erst lieb und dann mit viel Getöse,

ein Menschlein wird urplötzlich böse.

 

Warum, dass weiß der liebe Gott.

Mal macht es Hüh, mal macht es Hot.

 

Ich schreib´s jetzt frei heraus und barsch,

der Mensch ist sicherlich ein Arsch.

2009

Menschlein

Sichtweisen

Das Ende einer Freundschaft?

Weg mit diesem Unsinn. Irgendwohin damit. Hauptsache raus aus mir. Ich habe diese nervenaufreibenden Biester die man quälende Gedanken, oder wie auch immer nennt, noch nie gemocht. 

Manche machen sich wenig Gedanken um Vieles, aber zu denen gehöre ich nicht. Ich mache mir oft viele Gedanken um eher Weniges. Zumindest wird das von mir behauptet. Jetzt gerade mache ich mir aber viele Gedanken um Wichtiges. Sind über 30 Jahre mit jemandem den man seinen Freund nennt etwa unwichtig? Der Meinung bin ich nicht. Und wenn dieser jemand Dir plötzlich sagt, Du wärst alles andere als eine Bereicherung in seinem Leben gewesen, allein davon kriege ich schon zuviel –Gedanken.

Weiterlesen…

Sichtweisen

Das Faltergespräch

…oder Stadtflucht per Mitfahrzentrale

Nun ging es mit mir anscheinend doch zu Ende!

Wahrscheinlich machte mich der Stress im neuen Job, zum psychischen Wrack. Wenn sich ein Menschlein, voller Inbrunst, mit einem Nachtfalter unterhält, dann sollte dies des Anlasses genug sein, sich ernsthaft Sorgen zu machen. Außer, er hieße Grzimek und nicht Pitzi.

Ich arbeitete und arbeitete und arbeitete. Meinen gewohnten Feierabendweg zum Parkhaus, ging ich, wie immer in ausgelaugter Trance. Wenn man sich ständig vorstellt in einem Bett zu liegen, fällt einem das Geradeauslaufen nicht gerade leicht. Ich kam wie jeden Feierabend, an einem, nach Erholung riechendem Biergarten, vorbei. Diese unverantwortlichen Stadtplaner!

Weiterlesen…

Das Faltergespräch